<img src="https://secure.leadforensics.com/133892.png" alt="" style="display:none;">

Der Verwaltungsrat von Columbus hat Søren Krogh Knudsen zum Präsidenten und CEO von Columbus ernannt. Søren Krogh Knudsen wird Hans Henrik Thrane, in seiner Rolle als Interims-CEO seit 27. August 2020, nachfolgen. Hans Henrik Thrane wird weiterhin in seiner Rolle als Corporate CFO bei Columbus tätig sein.

"Søren Krogh Knudsen ist eine erfahrene internationale Führungspersönlichkeit in der Unternehmensberatungsbranche mit einer sehr starken Erfolgsbilanz bei der Transformation von Unternehmen und der Förderung von profitablem Wachstum. Er ist dafür bekannt, dass er starke kommerzielle Referenzen, Managementberatung und einen einnehmenden, motivierenden Führungsstil kombiniert. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Søren.

Es hat fast ein Jahr gedauert, um den richtigen CEO zu finden. In dieser Zeit haben das Managementteam sowie die Mitarbeiter in Columbus, wie wir an den Ergebnissen sehen können, eine beachtliche Leistung gezeigt, um Columbus in der Anfangsphase des Jahres auf dem richtigen Kurs zu halten. Die ersten Phasen von Focus23 sind sehr vielversprechend für die künftige Zusammenarbeit in Columbus", sagt Ib Kunøe, Vorsitzender des Verwaltungsrats in Columbus.

Søren Krogh Knudsen, der neue CEO und Präsident von Columbus, sagt:

"Alle Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die Möglichkeiten neuer Technologien zu nutzen, um das Kundenerlebnis zu verbessern, die Umweltauswirkungen der angebotenen Dienstleistungen zu minimieren und die betriebliche Leistung zu maximieren, um auf dem Markt zu gewinnen. Während die Technologie mit großer Geschwindigkeit voranschreitet, hängt eine wirklich herausragende Leistung bei der digitalen Transformation gleichermaßen von der Fähigkeit einer Organisation ab, Technologie aufzunehmen, zu implementieren und sinnvoll zu nutzen. Dies ist ein Marktbereich, in dem Columbus eine marktführende Position hat, kombiniert mit einem inspirierenden Ziel, einem starken Kundenstamm, einer soliden finanziellen Grundlage und nicht zuletzt einem talentierten und motivierten globalen Team.

Ich freue mich sehr, zu Columbus zu gehören und zum weiteren Weg und Erfolg des Unternehmens beizutragen. Ich habe immer danach gestrebt, einen Unterschied zu machen, indem ich Arbeitsumgebungen geschaffen habe, in denen Menschen gedeihen und in der Lage sind, sich zu ihrer wahren Leidenschaft und in ihrem Fachwissen zu entwickeln und zu wachsen. Ein großer Teil meiner Motivation besteht auch darin, Unternehmen beim Aufbau eines nachhaltigen, wachsenden und profitablen Geschäfts zu unterstützen. Ich sehe eine sehr starke Übereinstimmung zwischen dem und der Führung von Columbus' nächster Reise mit dem Ziel, der bevorzugte digitale Trusted Advisor für unsere Kunden zu werden".

Søren Krogh Knudsen kommt zu Columbus nach 13 Jahren bei der PA Consulting Group, zuletzt als Regional Head of the Nordics und Global Head of Sales. Vor seiner Zeit bei PA Consulting Group war Søren 10 Jahre bei Verizon Communications in Zürich und Kopenhagen tätig. Während seiner Zeit bei PA Consulting hat Søren mehrere Unternehmen mit besonderem Fokus auf digitale Transformation, Betriebsmodelldesign und Strategieumsetzung beraten. Er hat einen Abschluss als Academy Economist und einen MBA.

Die Ernennung hat keinen Einfluss auf den finanziellen Ausblick von Columbus für 2021.

Discuss this post

Recommended posts

right-arrow share search phone phone-filled menu filter envelope envelope-filled close checkmark caret-down arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down