<img src="https://secure.leadforensics.com/133892.png" alt="" style="display:none;">

Elektroskandia war auf der Suche nach einem modernen, flexiblen und mobilen Geschäftssystem, um Logistik, Wirtschaft und Geschäftsprozesse zu unterstützen. Jetzt tauscht der Konzern seine alten ERP-Systeme gegen Infor CloudSuite Distribution Enterprise mit Columbus als Lieferanten aus.

Elektroskandia liefert Produkte und Dienstleistungen an Kraftwerke, Industrie und Anlagen. Der Konzern, der im ganzen Land über 11 Verkaufsbüros verfügt, führt Produkte der besten Hersteller, wie auch preiswertere Alternativen. Für die heutigen Märkte sind ein breit angelegtes Sortiment, wettbewerbsfähige Preise, 24-Stunden-Zugang, effektive Logistik und ein Lieferant in Kundennähe unerlässlich. Elektroskandia ist in der Lage, seinen Kunden alles dies zu bieten.

Um kritische Geschäftsprozesse, wirtschaftliche Transaktionen, Logistik und die Wertschöpfungskette im gesamten Konzern noch besser zu steuern, wird Elektroskandia seine alten Geschäftssysteme gegen ein modernes, Cloud-basiertes ERP-System austauschen. Dabei fiel die Wahl auf Infor CloudSuite Distribution Enterprise mit Columbus als Lieferant und IT-Partner.

Es ist geplant, dass die Lösung bis 2022 an 11 verschiedenen Standorten in Norwegen voll in Betrieb sein soll.

Elektroskandia ist der dritte große Infor-CloudSuite-Kunde, den Columbus innerhalb kurzer Zeit gewinnt. Columbus hat mit Norsk Kylling und Biomar bereits Infor-CloudSuite-Verträge abgeschlossen. Der Vertrag in Höhe von mehreren Millionen Kronen wurde in einem harten Wettbewerb mit 14 weiteren ERP-Lieferanten von Columbus abgeschlossen, auch dank der guten Zusammenarbeit von Microsoft, Columbus und Infor.

Ausschlaggebend für die Wahl waren u. a. niedrigere Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO), niedrigere Implementierungskosten und die Tatsache, dass die Lösung mit nur sehr wenigen Anpassungen dem Bedarf von Elektroskandia entspricht.

"Mit der Infor CloudSuite können wir unseren bekannten Kundendienst weiterhin bieten. Gleichzeitig können wir ihn um neue Dienste ergänzen, die uns zu einem attraktiveren Lieferanten und Partner machen", sagt der Leiter der IT-Abteilung von Elektroskandia, Arne Reidar Holtvedt.

Holtvedt ergänzt, dass die Infor CloudSuite auch die Wachstumsziele von Elektroskandia für die kommenden Jahre unterstützt. Mit dem neuen System bekommen die Mitarbeiter von Elektroskandia auch bei mobilen Einheiten einen umfassenden Einblick in den Warenstrom in Echtzeit, wie auch Einblick in alle Rabatte und tarifliche Strukturen. Dieser war in der Vergangenheit nur einigen wenigen Mitarbeitern vorbehalten gewesen. Außerdem wird das Benutzererlebnis für Mitarbeiter und Kunden wesentlich verbessert.

“Wir wollten das neue ERP-System nicht an unsere Arbeitsweise anpassen. Daher waren wir auf der Suche nach einem System, das unserem Bedarf direkt entspricht. Mit der Infor CloudSuite als echter Cloud-Lösung bekommen wir auch ein System, das immer auf dem aktuellsten Stand für neue Dienstleistungen und Lösungen entsprechend dem künftigen Bedarf und neuen Anforderungen der Kunden ist”, fährt der Leiter der IT-Abteilung Holtvedt fort.

“Dank eines umfassenden Tests der Infor CloudSuite konnte Elektroskandia mit Sicherheit feststellen, dass die Lösung den aktuellen und, den künftigen Bedarf deckt, sowie auch den Bedarf der Industrie und der Elektrolieferanten, sagt Per Christian Øen, der Leiter Infor M3 von Columbus in Norwegen.

“Wir freuen uns und sind stolz, dass die Wahl des Lieferanten des Geschäftssystems, das Elektroskandia Wachstum sichern und mit dem das Unternehmen Marktanteile gewinnen soll, auf uns gefallen ist. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Elektroskandia, um eine komplette, ganzheitliche Lösung zu liefern, die eine effektivere, absolut transparente Wertschöpfungskette bieten wird, die in mehreren verschiedenen Industriebereichen den Weg zu bedarfsorientierten Lieferungen eröffnet”, sagt Erlend Skaar-Olsen, der Infor-Chef für Norwegen.

Elektroskandia gehört zu den größten Elektro-Großhandels-Unternehmen in Norwegen mit 11 Verkaufsstellen und 300 Mitarbeitern. Elektroskandia verzeichnet einen Jahresumsatz von 2,4 Milliarden NOK und gehört dem französischen Rexel-Konzern, dem weltweit größten Vertrieb von Elektroartikeln mit Vertretungen in 35 Ländern.

Über Columbus

Columbus ist ein globales IT-Service- und Beratungsunternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten und mehr als 5000 Kunden weltweit. Columbus unterstützt ehrgeizige Unternehmen bei der digitalen Maximierung, Transformation und zukunftssicheren Gestaltung. Mit innovativen Lösungen und einem Dienstleistungsportfolio, "9 Doors to Digital Leadership®" liefert Columbus digitale ganzheitliche Lösungen wie Cloud ERP, digitalen Handel, Data & Analytics und ein Application Management für den Lebenszyklus der Kunden und die Nachhaltigkeitsanforderungen von Branchen wie Einzelhandel, Vertrieb, Lebensmittelindustrie und Produktion. Columbus wurde 1989 gegründet. Die Hauptniederlassung befindet sich in Dänemark, das Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner und liefert vor Ort Lösungen und Dienstleistungen in einem globalen Umfeld. Mehr dazu unter www.columbusglobal.com/de

Über Infor

Infor ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der nach Industriebereich spezialisierten Business Cloud Software. Die Software von Infor, die geschäftskritische Unternehmensanwendungen für 67.000 Kunden in über 175 Ländern bereitstellt, ist dafür konzipiert, mehr Wert bei weniger Risiko und mehr nachhaltigen betrieblichen Vorteilen zu bieten. Wir versetzen unsere 17.000 Mitarbeiter in die Lage, ihre tiefgreifenden Branchenkenntnisse und datengestützten Erkenntnisse zu nutzen, um schnell Lösungen zu konzipieren, zu lernen und sich anzupassen, um neue geschäftliche und branchenspezifische Herausforderungen zu lösen. Infor hat sich zum Ziel gesetzt, den Kunden moderne Tools an die Hand zu geben, um ihr Geschäft zu transformieren und ihren Weg zur Innovation zu beschleunigen. Mehr dazu erfahren Sie unter www.infor.com.

 

Kontaktpersonen

Columbus: Per Christian Øen, Business Solution Director, Infor M3, Columbus

+47 970 82 812

perchristian.oen@columbusglobal.com

 

Infor: Richard Moore, Europe, Middle East & Africa, Public Relations Manager

+44 7976111243

Richard.Moore@infor.com

Discuss this post

Recommended posts

Mit dem Ziel, ihre Geschäftsprozesse weltweit mit den neuesten digitalen Technologien zu standardisieren und zu rationalisieren, hat BioMar, ein führender Hersteller von Futtermitteln für die nachhaltige Aquakultur, Columbus als strategischen Partner für die Neuimplementierung seines ERP-Systems Infor CloudSuite Food & Beverage in der Cloud gewählt. Die Lösung wird bis 2023 über 550 M3-Benutzer in 13 Ländern in die Lage versetzen, mit einer zukunftssicheren digitalen Plattform effizienter zu arbeiten.
Norsk Kylling wird die weltweit beste Wertschöpfungskette für Lebensmittel schaffen. Columbus liefert das ERP-System, mit dem der Hühnerproduzent erfolgreich sein kann.
Wir sind fest entschlossen, unsere Kunden weiterhin zu betreuen und gleichzeitig die Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.
right-arrow share search phone phone-filled menu filter envelope envelope-filled close checkmark caret-down arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down