<img src="https://secure.leadforensics.com/133892.png" alt="" style="display:none;">

Am 26. April gaben Columbus Norway und Infor bekannt, dass Jernia sich für eine Zusammenarbeit entschieden hat, um ein altes Enterprise Resource Planning (ERP)-System durch Infor Cloudsuite Distribution Enterprise, eine standardisierte Branchenlösung für den Einzelhandel, zu ersetzen.

"Der Umzug unserer ERP-Lösung in die Multi-Tenant-Cloud ist ein wichtiger Teil der Digitalisierungsreise für die gesamte Gruppe und legt den Grundstein für die Lösungen von morgen, die uns die Wettbewerbsfähigkeit geben, die wir brauchen, um unseren Kunden den besten Service zu bieten", sagt Sondre Eftedal, CIO bei Jernia. "Infor CloudSuite Distribution Enterprise verfügt über viele der Funktionen, die wir heute benötigen, und erfüllt als Cloud-Lösung unsere strengen Anforderungen an Betriebszeit, Skalierbarkeit und Sicherheit."

Espen Enger, Head of Infor Solutions bei Columbus, betont, dass die mandantenfähige Lösung von Infor, die von Amazon Web Services (AWS) betrieben wird, mit ihren niedrigen Betriebskosten sehr wettbewerbsfähig ist. "Gleichzeitig steht die Funktionalität im Vordergrund, da die Lösung gemeinsam mit Kunden aus dem Einzelhandel weltweit entwickelt wird und immer neue Bedürfnisse und Anforderungen an relevante Funktionalität, Zuverlässigkeit und Stabilität erfüllt. Diese Kombination ist einer unserer stärksten Wettbewerbsvorteile", sagt Enger.

Wettbewerbsfähigkeit durch erweitertes Omnichannel-Konzept

Jernia geht davon aus, dass die neue ERP-Plattform zu einer besseren und effizienteren Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Gruppe beitragen wird. Die Plattform, die eine benutzerfreundliche Schnittstelle umfasst, wird ständig mit neuen und relevanten Funktionen sowie besser integrierten Prozessen über verschiedene Funktionen im Unternehmen aktualisiert.

"Das ERP-System ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Geschäfts mit Berührungspunkten in der gesamten Organisation. Ein wichtiger Faktor bei dieser Entscheidung war, dass wir damit weitere Investitionen in unser Omnichannel-Konzept ermöglichen, das bereits zu den besten im Lande gehört. Deshalb ist unsere ERP-Plattform ein wichtiger Treiber für unsere Wettbewerbsfähigkeit", sagt Eftedal.
Infor CloudSuite Distribution Enterprise wird monatlich für Kunden aus dem Einzelhandel aktualisiert, mit einem Team, das sich der IT-Sicherheit widmet, und einer Cloud-Lösung, die strenge Anforderungen an die Betriebszeit gewährleistet. Darüber hinaus legt Infor einen starken Fokus auf die Automatisierung und Rationalisierung von Geschäftsprozessen mithilfe von KI.

"Wir haben uns für einen etablierten Partner entschieden, der die Organisation und die Geschäftsprozesse von Jernia gut kennt und weiß, wie wir die Lösung gemeinsam umsetzen werden. Columbus hat auch die idealen Voraussetzungen, um Jernia sowohl bei der Verwaltung als auch bei der Weiterentwicklung unserer Geschäftsprozesse zu unterstützen. Und nicht zuletzt stimmt die Chemie zwischen uns, so dass wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit freuen", so Eftedal abschließend. "Dieses Projekt wird wichtig sein, um unsere Wettbewerbsfähigkeit und unsere Fähigkeit zur Entwicklung und Erneuerung des Unternehmens zu stärken."

Über Jernia

Jernia setzt sich für das Langfristige, Nachhaltige und Zuverlässige ein. Seit Generationen ist Jernia ein wichtiger lokaler Teamplayer für den Erfolg der Menschen in ihrer Heimat. Und das müssen wir auch weiterhin tun. Wir wollen, dass unseren Kunden alles gelingt, vom Kochen bis zum Reparieren der kleinen Projekte. Mit professionellem Wissen, Service und Produktauswahl bieten wir unseren Kunden die beste Hilfe, die richtigen Lösungen und Waren, die lange halten. Und mit über 130 Filialen und einem Online-Shop treffen wir unsere Kunden genau dort, wo sie sind. Jernia ist auf lange Sicht angelegt. Mit den Lösungen von morgen werden wir nicht nur unseren Kunden helfen, ein nachhaltigeres Leben zu führen, sondern auch dafür sorgen, dass unsere Mitarbeiter gut versorgt sind und eine gute Zeit bei der Arbeit haben. www.jernia.no

Über Columbus

Columbus ist ein globales IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern, das weltweit über 5.000 Kunden betreut. Columbus schafft nachhaltige Werte für große Privatunternehmen, indem wir deren Kernprozesse und Geschäftsabläufe digital entwickeln. Wir sind spezialisiert auf Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Lebensmittel, Handel und Distribution. Columbus liefert, verwaltet und entwickelt wichtige Geschäftssysteme, die die gesamte Wertschöpfungskette abdecken. Das reicht von ERP-Systemen, die das Blutgefäß im Unternehmen sind, bis hin zu E-Commerce- und CRM-Lösungen, die für ein gutes Kundenerlebnis und höhere Umsätze sorgen. Mit unserer globalen Organisation im Rücken sind wir ein proaktiver Berater und digitaler Partner. Durch strategische digitale Beratung, datengestützte Erkenntnisse und den innovativen Einsatz von KI und maschinellem Lernen schaffen wir neue, nachhaltige Geschäftsmöglichkeiten und sind eine treibende Kraft für die digitale Transformation bei unseren Kunden. www.columbusglobal.no

Über Infor

Infor ist ein weltweit führender Anbieter von Cloud-Software für Unternehmen, spezialisiert auf bestimmte Branchen. Wir entwickeln Komplettlösungen für unsere Schwerpunktbranchen, darunter die industrielle Fertigung, der Handel, das Gesundheitswesen, die Lebensmittel- und Getränkeindustrie, die Automobilbranche, die Luft- und Raumfahrt sowie die High-Tech-Branche. Die unternehmenskritischen Anwendungen und Services von Infor sind so konzipiert, dass sie nachhaltige betriebliche Vorteile mit Sicherheit und einer schnelleren Time-to-Value bieten. Wir sind davon besessen, erfolgreiche Geschäftsergebnisse für unsere Kunden zu erzielen, und wir arbeiten kontinuierlich an Innovationen, um neue geschäftliche und branchenspezifische Herausforderungen schnell zu lösen. Mehr als 60.000 Unternehmen in über 175 Ländern verlassen sich auf die 17.000 Mitarbeiter von Infor und deren fundierte Branchenkenntnisse, um Marktstörungen zu überwinden und ihre Geschäftsziele zu erreichen. Als Koch-Unternehmen sind wir aufgrund unserer finanziellen Stärke, unserer Eigentümerstruktur und unserer langfristigen Perspektive in der Lage, dauerhafte, für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen zu unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern aufzubauen. Besuchen Sie www.infor.com.

Topics

Diskutieren Sie diesen Beitrag

Recommended posts

"Es war ein intensiver Jahresbeginn, der von der notwendigen Entscheidung geprägt war, unsere Aktivitäten in Russland zu beenden, aber auch ein Quartal mit guten Fortschritten in unserem verbleibenden Geschäft, das Investitionen in die Schaffung der Grundlage für weiteres Wachstum erforderte", sagt CEO & President Søren Krogh Knudsen.
„Mit zertifizierten Beratern haben wir unsere ersten Projekte mit Infor Birst gestartet. Einer von ihnen ist besonders interessant, wo Columbus der Partner für einen großen internationalen Kunden im Bereich Food & Beverage ist“, sagt Lena Ridström, Senior Vice President Columbus und Leiterin des Geschäftsbereichs Data & Analytics.
Das globale Beratungsunternehmen Columbus führt eine neue Dreijahresstrategie ein, Focus23, mit dem Ziel, das Unternehmen als den digitalen Vertrauensberater für größere Kunden zu positionieren. Ein erhöhter Kundenwert und ein vereinfachtes Betriebsmodell werden das volle Wachstumspotenzial des Unternehmens freisetzen.